Fischkutter, Butterdampfer und Dampfschiffe

Vom Hafen Burgstaaken zum Erlebnishafen Burgstaaken

Der Hafen Burgstaaken blickt inzwischen auf eine fast 240-jährige Geschichte zurück. Erstmalig 1778 erwähnt als kleiner Bootshafen „op Borchstaken“, wurde schon 1780 eine erste Fährlinie nach Rödby in Dänemark eingerichtet. Zweimal erfolgte der Ausbau des Hafens, bis er 1904 an das Eisenbahnnetz angeschlossen wurde. Die Eisenbahnverbindung blieb bis zur Fertig- stellung der Fehmarnsundbrücke 1963 bestehen. Von 1920 bis 1952 fuhren Dampfschiffe im Liniendienst nach Lübeck und Kiel. Vergrößerungen machten den Hafen um 1975 nutzbar für die „Butterdampfer“, die ihm einen ersten großen touristischen Aufschwung bescherten.

Heute unternehmen Besucher ab Burgstaaken Kutter- fahrten und erfahren dabei Wissenswertes über die typischen Ostseebewohner Dorsch, Flunder, Scholle, Hering, Sprotte und Aal. Frischfisch, Räucherfisch, Fischbrötchen, Tellergerichte und Snacks werden im Fischlädchen angeboten. Die rund 20 Fischer der Fischereigenossenschaft Fehmarn sorgen täglich für frischen Nachschub, der auch am Fischereisteg zum Verkauf angeboten wird. In der Hafenräucherei besteht die Möglichkeit, live zu verfolgen, wie das Räuchern funktioniert und welche Räuchertechnologien es gibt.

Das seit 1980 existierende Restaurant Lotsenhus diente ursprünglich Anfang des 19. Jahrhunderts als Fischhalle und Eiskeller zur Lagerung von Fischen, die mit der Bahn nach Hamburg transportiert wurden. Weitere Restaurants und Cafés laden ebenso zum Verweilen ein. Dreimal pro Jahr findet ein großer Fischmarkt statt. Alle zwei Jahre steigt im gesamten Hafen das große Hafenfest.

Fotos: © Tourismus-Service Fehmarn - Thies Rätzke und Seenotrettungsmuseum Fehmarn

Tourismus-Service Fehmarn - Burgtiefe - Zur Strandpromenade 4 - Tel.: 04371 506 300  oder www.fehmarn.de

Bootstouren & Schifffahrten siehe Veranstaltungen  Juni 2019,  Juli 2019,  August 2019,  September 2019

Info-Material über den Erlebnishafen Burgstaaken (Flyer mit  Lageplan, diversen Ausflugszielen und Shopping) erhalten Sie auch an unserer Rezeption im  Seebad Kellenhusen Ostsee - in der Strandstraße 3 Zentrale Zimmervermittlung Kellenhusen: Die erste Adresse für tolle Apartments,  Ostsee-Ferienhäuser  und  Ostsee-Ferienwohnungen  in Kellenhusen. Für jeden das passende Urlaubsdomizil - zum Beispiel hier:

Fernsicht - das ist der endlos weite Blick über die Ostsee - direkt von Ihrer Ferienwohnung unmittelbar am Strand. Näher können Sie gar nicht an der See wohnen - und dann auch noch überaus gemütlich mit Balkon oder Terrasse.  Haus Fernsicht Kellenhusen  Ostsee